CKD-EPI-Formel für eine bessere Bestimmung der glomeruläre Filtrationsrate

GFR-Berechnung nach der CKD-EPI-Formel

Die MDRD-Formel" zur Berechnung der glomerulären Filtrationsrate (GFR) aus dem Serum-Kreatinin ist nicht besonders präzise und überschätzt die GFR, insbesondere bei höheren Werten. Die CKD-EPI-Formel schätzt die GFR richtiger als die MDRD-Formel. Einheit für Kreatinin-Eingabe: mg/dl

GFR-Abschätzung nach MDRD, Mayo-Klinik oder Cockroft-Gault

Sie können Ihren GFR-Wert auf der folgenden Seite nach MDRD, Mayo-Klinik oder Cockroft-Gault berechnen:

Zur Formelauswahl

Berechnen Sie Ihren GFR-Wert mit der CKD-EPI-Formel

 ml/min/1.73m2
Stadium GFR
(mL/min)
Beschreibung
1 > 90 Normale oder erhöhte GFR
2 60 - 89 Nierenschädigung mit geringgradiger Einschränkung der GFR
3 30 - 59 Nierenschädigung mit mittelschwerer Einschränkung der GFR
4 15 - 29 Nierenschädigung mit schwerer Einschränkung der GFR
5 < 15 Nierenversagen